Face Reading

Die Kunst aus Gesichtern zu lesen

Wie oft sind Sie schon von Ihren Mitmenschen enttäuscht worden?
Wie wäre es, wenn Sie solche schmerzhaften Momente in der Zukunft weitgehend verhindern könnten?
Wäre es hilfreich für Sie, wenn Sie schon auf den ersten Blick die Stärken und Schwächen Ihres Gegenübers erkennen würden?

Wer mit Autos umgehen und gut fahren will, braucht einen Führerschein. Ohne Kenntnis der Verkehrsregeln würde er sich und andere gefährden. Mit Hilfe von Prüfungen und bestimmten Testmethoden wird die individuelle Eignung für den Verkehr bestimmt. Verkehrsregeln sorgen für ein geordnetes Miteinander.

Wer mit Menschen umgeht und mit ihnen auf der Straße des Erfolges gut fahren will, braucht Menschenkenntnis. Wer Menschen richtig einschätzen will, braucht eine exakte Testmethode, um „zwischenmenschliche Zusammenstöße“ zu vermeiden.

Aus Gesichtern zu lesen gehört zu den Anfängen unserer menschlichen Kommunikation und weist eine lange Tradition auf. Schon unsere Urahnen versuchten, aus dem Gesicht eines Fremden eine freundliche oder feindliche Gesinnung abzulesen. Noch heute schauen wir – meist unbewusst – in das Gesicht eines Menschen, um abzuschätzen, welchen Charakter unser Gegenüber aufweist. Dieses Verhalten beruht allerdings meistens auf einer Mischung von Vorurteilen, individuellen Erfahrungen oder Vergleichen. Diese „Art“ von Menschenkenntnis führt in den meisten Fällen zu Fehlinterpretationen und erschwert unser Miteinander.

Face Reading dagegen ist eine ausgereifte und effektive Methode, mit deren Hilfe Mitmenschen und Situationen richtig eingeschätzt werden können.
Denn jedes Gesichtsmerkmal, jede Falte und jede Veränderung besitzt eine Bedeutung und verleiht unserem Gesicht sein individuelles Aussehen und lässt Rückschlüsse auf unser Fühlen und Denken zu.

In diesem 2-Tages-Seminar erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Geheimnisse der „Physiognomie“ – der modernen Kunst, aus Gesichtern zu lesen. Lassen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten des modernen Face Reading begeistern!

Details zum Seminar

  • Abbau von Fehleinschätzungen und Vorurteilen
  • Mehr Sicherheit im Umgang mit Ihren Mitmenschen
  • Verbesserung des individuellen Selbstbildes
  • Grundstein für jeden Erfolg
  • Face Reading – Grundlagen und Voraussetzungen
  • Der erste Eindruck und seine Tücken
  • Kopfform und Stirn – Spiegel der menschlichen Dynamik
  • Die Augenpartie – Spiegel der Emotionen
  • Die Nase – Spiegel der Persönlichkeit und Entwicklung
  • Die Mundpartie – Spiegel der Kommunikation und Talente
  • Kinn und Kiefernbogen – Spiegel des Einsatzwillen und Durchsetzungsvermögens
  • Die Ohren – Spiegel der Erfahrungen
  • Optimale Beurteilung von Gesprächen, Personen und Situationen
  • Eine ideale Kombination von Wissensvermittlung und Praxis
  • Eine Vielzahl von interaktiven Übungen
  • Rollenspiele und Bildtafeltraining
  • Möglichkeit einer individuellen Stärken-/Schwächen-Analyse durch den Trainer

Informationen rund um das Seminar

Unsere Termine zur Auswahl:

26.-27. April 2019, 9-17 Uhr

22.-23. November 2019, 9-17 Uhr

Um die Qualität unserer Veranstaltungen zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl bei allen Seminaren begrenzt.

Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

Tagungs- & Freizeithotel Behringers, Behringersmühle 23, 91327 Gößweinstein, http://www.tagungshotel-behringers.de

Peter Breidenbach – Experte für Gesichtsanalytik, Rechtsanwalt (Mediation & Schlichtung), Heilpraktiker und Erfolgsautor

Gebühr: 448,00 € zzgl. ges. MwSt. (incl. Seminarunterlagen)

Zahlung erfolgt durch Banküberweisung auf unser Konto bei der Flessabank Fürth, IBAN DE 43 793 30 111 0000 410029, BIC: FLESDEMM. Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind grundsätzlich nicht enthalten.

Zimmerreservierung sowie Hotelabrechnung durch den Teilnehmer direkt. Informationen zum Hotel erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.

Seminaranmeldungen können bis 4 Wochen vor Seminarbeginn storniert werden. Bis 14 Tage vor Seminarbeginn sind 30% der Seminargebühr fällig. Bei späterer Absage werden Kursgebühren in voller Höhe berechnet. Im Krankheitsfalle wird gegen Vorlage eines ärztlichen Attests eine Gutschrift in Höhe der Seminargebühr ausgestellt. Selbstverständlich entfallen Stornogebühren bei Anmeldung eines Ersatzteilnehmers.

Bei den „Ferienakademien“ gelten die Reisebestimmungen des Reiseveranstalters. Ansonsten bleiben obige Regelungen unberührt.

Im Falle einer Absage durch den Veranstalter aus organisatorischen oder sonstigen Gründen wird die gezahlte Gebühr voll zurückerstattet.

M. F., Finanz- & Unternehmensberater, Allersberg 15.01.2019

Ein Freund, ein guter Freund

Peter Breidenbach ist ein ganz aussergewöhnlich sympathischer, menschlich kompetenter Ansprechpartner in fast allen Lebenslagen. Absolut empfehlenswert!

Hier anmelden









Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.