fbpx

Wie Sie auf dem Ausbildungsmarkt die Nase vorne haben!


Sind Sie Unternehmer, Geschäftsführer, Personalentscheider oder Ausbilder?

Und möchten Sie…

  • besser Lehrlinge finden, um zukünftig gegenüber den Herausforderungen auf dem nationalen und internationalem Wettbewerb gewachsen zu sein?
  • leichter Ihre ausgebildeten Lehrlinge an das Unternehmen binden und ihnen mit der innovativen Ausbildung klare Vorteile im Vergleich zur Konkurrenz bieten? 
  • Sie sich um Ihre „hard skills“ kümmern können, während ich mich um die ebenso wichtigen „human skills“ sorge, damit sich Ihre jungen Mitarbeiter in der Firma und im Team auf Dauer wohlfühlen?
  • Sie signifikant Ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern und  durch dieses „USP“ einen klaren Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern haben?
  • Sie durch dieses innovative und einzigartige Weiterbildungsangebot Ihre Marktposition festigen? 
  • Sie die Möglichkeit haben,  Ihre neue Dienstleistung mediengerecht zu bewerben und  so auf dem Arbeitsmarkt mehr Interesse bei potentiellen Interessenten wecken?Haben Sie daher in der Zukunft auf dem Ausbildungsmarkt die Nase vorn und setzen Sie auf das innovative und 2019 prämierte Förderprogramm „Talentschmiede“ für Ihren potentiellen Nachwuchs!

Sie kennen sicherlich die folgenden Fakten:

  • Über 42% aller Unternehmen in Deutschland leiden bereits unter einer Unterversorgung mit Fachkräften. Ein maßgeblicher Grund für den aktuellen Fachkräftemangel ist nicht die geringe Geburtenzahl, sondern die mangelnde Qualität potenzieller Bewerber und unattraktive Arbeitsangebote.
  • 25% der Auszubildenden brechen Ihre Ausbildung ab. 3/4 beurteilen den Abbruch als vermeidbar.
  • Laut Verdi setzen mindestens 50% der Abbrecher ihre Ausbildung in einem anderen Betrieb oder Beruf fort.
  • Jeder 3. Azubi wird durch die Konkurrenz abgeworben!
  • Ohne einen eigenen gut ausgebildeten Nachwuchs wird es schwer, auf dem Markt zu bestehen.

Der Verlust eines jungen Talents ist nicht nur enttäuschend und ärgerlich, sondern auch teuer. Viele Tausende von Euro lösen sich auf einmal in Luft auf. Und die Suche nach geeignetem Nachwuchs und Fachkräften beginnt von Neuem. Das kostet wiederum viel Zeit und Geld – allein die Personalgewinnungskosten belaufen sich auf mehr als 8.000 Euro (lt. Wirtschaftswoche Juni 2019). Das sollte definitiv keine Dauerlösung sein.

Als Coach und Ausbilder kenne ich viele Unternehmen, die sich nicht ausreichend um ihre jungen Talente kümmern und sie dann an die Konkurrenz verlieren. Ich habe mich jahrelang mit dem Thema „Erfolgreiche Nachwuchs- und Fachkräfteförderung“ beschäftigt und ein innovatives Konzept entwickelt, das schon in einigen Unternehmen erfolgreich umgesetzt wird.

Dann biete ich Ihnen folgende Leistungen an:

  • Ich setze die entscheidenden Impulse, damit Ihre besten Lehrlinge nach der Ausbildung bei Ihnen bleiben und nicht zum Mitbewerber wechseln.
  • Ich sorge dafür, dass aus Ihren Auszubildenden erfolgreiche Teammitglieder werden, die Ihr Unternehmen in der Zukunft optimal repräsentieren.
  • Ich stehe Ihren jungen Mitarbeitern als Ansprechpartner zur Verfügung, damit Sie sich wieder mehr Ihren unternehmerischen oder wichtigeren Aufgaben widmen können.
  • Ich kümmere mich darum, dass sich Ihre jungen Talente im Team wohlfühlen und motiviert bleiben.
  • Ich unterstütze Ihre Ausbilder, damit Ihre Auszubildenden ihre Lehre nicht vorzeitig beenden und mit einer guten Prüfung abschließen.
  • Ich trage dazu bei, dass Sie in der Zukunft als attraktiver Arbeitgeber ausreichend neue und qualifizierte Mitarbeiter finden.
  • Ich spare Ihnen viel Geld, indem Sie ihre Fachkräfte selbst erfolgreich ausbilden und nicht qualifiziertes Personal teuer einkaufen müssen.

 

Und das beste ist: Sie bekommen ein kostenloses Strategiegespräch mit einem der erfahrensten Experten für erfolgreiche Nachwuchs & Fachkräfteförderung Deutschlands!

Wir beide wollen Erfolg. Dann lassen Sie uns einfach zusammenkommen.
Klicken Sie jetzt auf den Button und sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies und unverbindliches Strategiegespräch.