fbpx

Motivieren statt verletzen – Kritikgespräche positiv gestalten


„Die Kritik gleicht einer Bürste. Bei allzu leichten Stoffen darf man sie nicht verwenden; denn sonst bliebe nichts mehr übrig.“ (Honoré de Balzac)

Trotz allem Harmoniebedürfnis gibt es Situationen, da sind weder Lob noch beschwichtigende Worte angebracht. Das ist dann der Fall, wenn Fehler passieren, wenn ein Mitarbeiter seine Aufgabe nicht optimal erfüllt, wenn ein bestimmtes Verhalten nicht einfach toleriert werden kann. Da hilft nur eines: Kritik.

Ehrliche Kritik gehört zur Zusammenarbeit so natürlich dazu wie ehrliches Lob. Wie bei jedem anderen Reibungspunkt im menschlichen Miteinander sollte es in einem gesunden Konflikt um die Sache gehen. Dennoch tun sich gerade beim Tadeln viele Menschen schwer und kommen an ihre kommunikativen Grenzen. Sie wissen nicht, wie sie ihre Worte zu welchem Zeitpunkt platzieren sollen. Tatsächlich gehört das Thema »Kritikgespräche positiv führen« zu den schwierigsten Aufgaben in Beziehungen, sowohl im Beruf als auch im Privaten.

Erleben und erfahren Sie an diesem Abend die wichtigen Techniken und Impulse, wie Sie mit Kritik motivieren und nicht verletzen.

Veranstaltungsinformationen



Peter Breidenbach


Am 12.09.2019


von 18:00 Uhr - 21:00 Uhr

  • Breidenbach-Akademie (Event-Raum)
  • Kirchplatz 5
  • 96114 Hirschaid
  • 09543 4425200


  • 98 € p.P zzgl. gesetzl. MwSt.

Für die Veranstaltung anmelden








Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.